Bei den vergangenen Regierungsratswahlen vom 15. März 2020 wurde SVP-Kandidat Urs Martin in die Thurgauer Regierung gewählt. Damit konnte die SVP im Kanton Thurgau ihre beiden Sitze in der Exekutive verteidigen.